Seite wählen

Beim Thema nachhaltige Mobilität bietet der Kreis Heinsberg aus Sicht der SPD-Kreistagsfraktion großes Entwicklungspotential. Die Verbesserung der Mobilität ist ein wichtiger Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Daher sollte der Kreis nach Meinung der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten die Expertise und das Know-how des Zukunftsnetzes Mobilität nutzen.

Im Zukunftsnetz Mobilität sind 282 Gemeinden, Städte und Kreise in NRW zusammengeschlossen, um eine nachhaltige Mobilität in ihren Kommunen zu fördern. Das Netzwerk unterstützt seine Mitglieder bei der Erstellung von Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität und Mobilitätskonzepten. Die Unterstützung umfasst die Beratung, Begleitung, Vernetzung und die Umsetzung der individuellen Konzepte.

Drei kreisangehörige Kommunen sind bereits Mitglied, nämlich die Städte Erkelenz, Heinsberg und Geilenkirchen.

Über den SPD-Antrag wird in den Sitzungen des Kreisausschusses am 30.05.2022 und des Kreistages am 14.06.2022 beraten.